Soft Skills: Beispiele, Definition, Liste (2022)

Was sind Soft Skills?

Soft Skills (weiche Fertigkeiten) sind Persönlichkeitseigenschaften, -fähigkeiten und -einstellungen, die unabhängig sind von fachlichen Voraussetzungen und Kompetenzen. Im Zusammenspiel mit den fachlichen und berufsbezogenen Fähigkeiten (auch Hard Skills, also "harte Fertigkeiten" genannt) ermöglichen sie wirksames Handeln. Man unterscheidet bei Soft Skills meistens zwischen methodischen, sozialen und persönlichen (oder personalen) Kompetenzen. Manchmal werden zusätzlich noch kommunikative Skills genannt. Die am häufigsten genannten Beispiele für Soft Skills sind Kommunikationsfähigkeiten, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Organisationsfähigkeiten und Teamorientierung. Weitere Beispiele für Soft Skills finden Sie in der Liste weiter unten.

Herkunft des Begriffs

Der Begriff ist ein Lehnwort aus dem Englischen und tauchte in den 1990-iger Jahren erstmals auf. 1998 findet er Eingang in das Trendwörter-Lexikon von Loskant. Besonders gebräuchlich ist der Begriff in der Personalwirtschaft. Mittlerweile gibt es keine Stellenanzeige oder Projektausschreibung mehr, in denen nicht Soft Skills fast gleichgewichtig zu Hard Skills gefragt sind.

Synonym zu "soziale Kompetenz"

Soft Skills werden auch häufig mit sozialer Kompetenz gleichgesetzt:

Soziale Kompetenz, häufig auch Soft Skills genannt, ist die Gesamtheit individueller Einstellungen und Fähigkeiten, die dazu dienlich sind, eigene Handlungsziele mit den Einstellungen und Werten einer Gruppe zu verknüpfen und in diesem Sinne auch das Verhalten und die Einstellungen dieser Gruppe zu beeinflussen. (Quelle: Wikipedia)

In der Regel werden Soft Skills als positiv angesehen. Sie sollten neutral betrachtet werden, denn Soft Skills werden auch durchaus erfolgreich eingesetzt durch Trickbetrüger, Heiratsschwindler (Romance Scammer), Manipulatoren oder Diktatoren.

Kann man Soft Skills trainieren?

Soft Skills sind nicht angeboren, sie können trainiert werden. Je nach Charakter des Menschen bilden sich unterschiedliche Soft Skills besser oder schlechter aus.

Die aktuell wichtigsten Soft Skills

Die BedeutungvielerSoft Skills ändert sich je nach Zeitgeist. Aktuell werden folgende Soft Skills als wichtig erachtet, so dieArbeitsmarktstudie 2020 des Personalberatungsunternehmens Robert Half:

  • Kreatives Denken (38%)
  • Agilität (36%)
  • Kommunikation (35%)
  • Führungskompetenz (33%)
  • Strategisches Denken (29%)

Eine Studie des Staufenbiel-Instituts aus dem Jahr 2000 zählt folgende Soft Skills als besonders wichtig auf:

  • Teamfähigkeit/Kooperationsbereitschaft (55%)
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit (43%)
  • Mobilität (33%)
  • Eigeninitiative (32%)
  • Flexibilität (30 %)

Welche Soft Skills gibt es?

Die Liste der Soft Skills in der Literatur, in Fachbeiträgen und Studien sowie Stellenanzeigen ist umfangreich, nahezu endlos. Die folgende Liste gibt einen Überblick über die wichtigsten Soft Skills (vgl. Dueck, Gunter: Professionelle Intelligenz. Worauf es morgen ankommt.; Eichborn Verlag, 2011):

Methodische Soft SkillsSoziale Soft SkillsPersönliche/ Personale Soft SkillsKommunikative Soft Skills
KreativitätEmotionale IntelligenzEngagementAktives Zuhören
Organisations-VermögenInterkulturelle KompetenzSelbstständigkeitSprachliche Gewandtheit
Ausdauer, BeharrlichkeitTeamfähigkeitEntscheidungsfähigkeitVerhandlungskompetenz
FlexibilitätIntegrationsvermögenZielstrebigkeitÜberzeugungsfähigkeit
BelastbarkeitResilienzAnalytisches DenkenDurchsetzungsvermögen
Strategisches DenkenFähigkeit zur MediationLernbereitschaftBegeisterungsfähigkeit
Schnelle AuffassungsgabeEmpathieFrustrationstoleranzFormulierungsfähigkeit
Strukturiertes ArbeitenMenschenkenntnisNeugierKontaktfähigkeit
SorgfältigkeitKooperationsfähigkeitSelbstreflexionMotivationsfähigkeit
SelbstmanagementKonfliktlösungsfähigkeitEinwicklungsfähigkeit
Vernetztes DenkenDelegationsbereitschaft
Unternehmerisches DenkenDiversitätskompetenz
Fokussierung

Während es sich bei Soft Skills um Persönlichkeitseigenschaften handelt, versteht man unter Hard Skills (harte Kenntnisse) um Fachkompetenzen, die man lernen, nachweisen (in der Regel durch Zeugnisse nach Prüfungen) und vorführen kann. Beispiele für Hard Skills sind Sprachkenntnisse, Programmierkenntnisse, Ausbildungen, Studienabschlüsse, Zertifikate oder Methodenwissen. In der Regel werden Hard Skills über Lebensläufe und Zeugnisse belegt.

Welche Soft Skills werden im Projektmanagement besonders gebraucht?

Für Projektmanager:innen sind Soft Skills besonders wichtig (vgl. Verantwortungsbereiche und Aufgaben eines Projektleiters). Das sind u.a. Motivationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Aktives Zuhören, Kooperationsbereitschaft, wirtschaftliches und unternehmerisches Denkvermögen, Eigeninitiative, Organisationstalent, Kreativität, Verhandlungsgeschick, soziale und kommunikative Kompetenz und natürlich Führungskompetenz.

Einige Soft Skills bezeichnen Arbeitgeber:innen, Projektorganisationen und Personalverantwortliche für die Projektleitung als unabdingbar:

(Video) Write an Incredible Resume: 5 Golden Rules!

  • Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit/Collaboration
  • Die Fähigkeit zur Kommunikation, sowohl mündlich als auch schriftlich
  • Organisationstalent, um den Überblick zu behalten
  • Führungskompetenz und Führungsstärke
  • Problemlösungskompetenz

Die aktuell wichtigsten Soft Skills

So entwickeln Sie Ihre Emotionale Intelligenz

Brennt es im Projekt, kommt es häufig auch zu Gefühlsausbrüchen: Durch Wut oder auch Furcht verliert so mancher Projektbeteiligte die Kontrolle. Dagegen hilft eine ausgeprägte Emotionale Intelligenz. Helga Trölenberg stellt fünf Übungen vor, mit denen Sie sowohl die eigenen Gefühle als auch die Ihrer Mitmenschen erkennen und angemessen darauf reagieren können. (Mit Audio-Datei!)

Zum Artikel

Die plötzliche und oft grundlegende Änderung der Arbeitsbedingungen durch die Corona-Pandemie haben auch die Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter:innen verändert. Für die nächste Zukunft werde auf Businessnetzwerken und von Personalberatern die folgenden Soft Skills als besonders wichtig erachtet:

(Video) Assertiveness Skills and Techniques: Setting Boundaries and Living Authentically

Empathie: Empathie erleichtert die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen, ob nun auf Distanz, virtuell oder in direktem Kontakt. Ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen ist hierbei entscheidend, also die Fähigkeit, Bedürfnisse, Motive oder Emotionen des Gegenübers zu erkennen. Selbstverständlich sollte eine Projektmanager:in auch darauf eingehen können, wenn er oder sie bei ihrem Gegenüber etwas wahrnimmt.

Kreativität: Die eigene Kreativität lösungsorientiert einsetzen ist eine große Gabe. Gerade bei einem sich ständig wandelnden Umfeld mit sich ändernden Anforderungen ist Ideenreichtum besonders gefragt.

Diversitätskompetenz: Seitdem die Vielfalt der Menschen und die Wertschätzung des Gegenübers unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller, kultureller oder sozialer Orientierung zunehmende Akzeptanz erfährt, gehört auch Diversitätskompetenz zum Kanon der sozialen Kompetenzen, die eine Projektleitung haben sollte. Schließlich muss er:sie im Zweifel sehr verschiedene Menschen in das Projektteam integrieren.

Führungskompetenz: Führung muss auch ohne festgeschriebene Hierarchien wirken können, gerade bei der Projektleitung: Sie ist das Bindeglied zwischen den einzelnen Projektbeteiligten und hat die Aufgabe, auch mit heterogenen Teams Projekte zum Gelingen zu bringen, also Führen mit Kompetenz, aber ohne direkt weisungsgefugt zu sein. (vgl. Diversitätskompetenz).

Digital Leadership: So füllen Praktiker das Schlagwort mit Leben

Was verstehen Projektleiter und Führungskräfte unter dem Begriff Digital Leadership und wie füllen sie ihn mit Leben? Um das herauszufinden, starteten Dominic Lindner und Tobias Greff eine mehrstufige Studie, in der Sie die neuen Herausforderungen der Teamführung unter die Lupe nahmen. In diesem Fachbeitrag präsentieren sie ihre Ergebnisse und stellen abgeleitete Empfehlungen für die Praxis vor.

(Video) The Very Best Of Soul - Greatest Soul Songs Of All Time - Soul Music Playlist

Zum Artikel

Kommunikationskompetenz: Der Austausch von Informationen ist und bleibt eine Schlüsselkompetenz. Wer diese Kompetenz besitzt, kann sich in unterschiedlichen Situationen und gegenüber unterschiedlichen Menschen angemessen verbal und auch schriftlich ausdrücken. Dazu bedarf es neben rhetorischen Fähigkeiten auch der Empathie und dem Aktiven Zuhören, um das Gegenüber zu verstehen und darauf adäquat reagieren zu können.

Growth Mindset, bzw. Entwicklungsfähigkeit: Gerade in einer sich stark verändernden Welt ist es entscheidend, Neues auszuprobieren und als Chance für eine Entwicklung zu betrachten. Trotz negativer Gefühlslage bewusst andere Schritte zu gehen und sich und andere zur Weiterentwicklung zu motivieren, kann eine schwierige Situation drehen.

Flexibilität: Flexibilität bzw. Agilität ist ebenfalls eine wichtige Eigenschaft um in sich schnell wandelnden Zeiten zurechtzukommen. Flexible Menschen können sich kurzfristig umstellen, um auf die Umstände zu erfordern. Eine aktive Anpassungsfähigkeit gepaart mit Neugier ist eine gute Voraussetzung für Kreativität.

Problemlösungsfähigkeit: Gerade an Stellen oder in Prozessen, bei denen eine Automatisierung nicht greifen kann, sind Problemlösungsfähigkeiten dringend von Nöten. Das trifft auf Projekte in ihrer Einmaligkeit vollkommen zu. Auch hier gibt es eine starke Verbindung zur Kreativität, die bei Problemlösungen gepaart ist mit Durchhaltevermögen und Beharrlichkeit.

Fokussierung: Insbesondere in der digitalen Welt, in der Dinge schnell angepasst und optimiert werden, und in der viele Informationen gleichzeitig auf die Menschen einstürmen, ist es wichtig, sich zu fokussieren, um die richtigen Entscheidungen zu fällen.

Soft Skills für die Welt von morgen

Das Weltwirtschaftsforum blickt in einer weltweiten Befragung in die Zukunft und fragt Führungskräfte nach den Soft Skills, die künftig gebraucht werden (Weltwirtschaftsforum: The Future of Jobs Report 2020). Für Deutschland ergibt sich folgende Rangliste:

  1. Aktives Lernen und Lernstrategien
  2. Analytisches Denken und Innovationsfähigkeit
  3. Die Fähigkeit, komplexe Probleme zu lösen
  4. Resilienz, Stresstoleranz und Flexibilität
  5. Führungsqualitäten und social influencing
  6. Kritisches Denken
  7. Kreativität, Originalität und Initiative
  8. Emotionale Intelligenz
  9. Serviceorientierung
  10. Argumentation, Problemlösung und Ideenfindung

Future Skills – bereit für die Arbeitswelt von morgen!

(Video) 5 ways to listen better | Julian Treasure

In der VUCA-Welt ändern sich die Anforderungen an Mitarbeiter. Sylvia Kern erläutert, welche Persönlichkeitstypen über diese und andere "Future Skills" verfügen und warum sie Organisationen zukunftsfähig machen.

Zum Artikel

Das Zukunftsinstitut aus Hamburg sieht Soft Skills zu Meta Skills werden, die als ein wesentlicher Bestandteil von Mindsets künftig wichtig werden. Da Hard Skills im Vergleich deutlich kurzlebiger und flüchtiger sind, werden Personalverantwortliche künftig stärker auf Soft Skills setzen. Meta Skills sind Fähigkeiten auf allgemeiner Ebene, die eine Grundlage für eine Ausprägung konkreter Fähigkeiten sein können. Sie sind maßgeblich dafür, wie ein Mensch seine Tätigkeit interpretiert und ihre Bedeutung dürfte in der Zukunft höher sein als die von Hard und Soft Skills (vgl.Muntschick: 6 Metaskills, die für Human Resources wichtig werden).

Gewissenhaftigkeit: Menschen mit einer ausgeprägten Gewissenhaftigkeit sehen in der Detailgenauigkeit den entscheidenden Erfolgsfaktor. Wichtig wird diese Eigenschaft in Arbeitsfeldern, die eine gewisse Detailverliebtheit, Gründlichkeit und Disziplin verlangen, sowie bei analytischen Aufgaben. In der Projektleitung findet sich diese Eigenschaft im Zeitmanagement von Projekten oder auch im Anforderungsmanagement wieder.

Eigenverantwortung: Menschen, die Eigenverantwortung schätzen, sind leistungsorientiert und arbeiten proaktiv. Sie können sich selbst organisieren, haben Eigeninitiative und professionalisieren gerne Prozesse – besitzen also ideale Voraussetzungen für eine Projektleitung.

Kooperationsbereitschaft: Kooperationsbereite Menschen glauben an die Kraft der Gemeinschaft und des Teams. Sie arbeiten gerne mit anderen zusammen und sind offen für Meinungen und Anregungen. Entscheidungen treffen sie bevorzugt gemeinsam im Team. Das hilft gerade in großen Projekten und in der Zusammenarbeit mit Kund:innen.

Adaptionsfähigkeit: Menschen mit dieser Fähigkeit passen sich gut an. Sie mögen Veränderungen und sehen darin eher das Positive. Es fällt ihnen leicht, sich von Altem zu verabschieden und sich auf Neues einstellen. Oft geht damit eine gewisse Innovationsfreude einher; diese unterstützt die Führungskompetenz gegenüber Skeptikern im Projekt.

Unternehmergeist: Unsicherheiten und Risiken sind für Menschen mit Unternehmergeist keine Bedrohung, sondern gehören zu ihrem Leben dazu. Sie sind risikobereiter und mutiger als andere. Gleichzeitig bewahren sie in stressigen Situationen die Ruhe, auch in angespannten Projektsituationen.

Kreativität: Kreative Menschen haben einen großen Gestaltungswillen. Sie können in unterschiedlichen Situationen immer wieder Gedanken und Ideen hervorbringen, die für andere neu und überraschend sind. Sie können auch kreative Situationen herstellen, in denen sie dann Ideen produzieren. Diese Eigenschaft hilft vor allem in verfahrenen Projektsituationen.

(Video) How to use rhetoric to get what you want - Camille A. Langston

Die Meta Skills spiegeln unterschiedliche Haltungen gegenüber und Grundannahmen von der Welt wider. Das führt zu unterschiedlichen Verständnissen von Arbeit und der Aufgabe, die diese Menschen haben.

FAQs

What is soft skill short answer? ›

A soft skill is a personal attribute that supports situational awareness and enhances an individual's ability to get a job done. The term soft skills is often used as a synonym for people skills or emotional intelligence.

Can you list the soft skills and explain? ›

Soft skills include interpersonal (people) skills, communication skills, listening skills, time management, and empathy, among others. They are among the top skills employers seek in the candidates they hire, because soft skills are important for just about every job.

What are soft skills PDF? ›

Soft skills are a combination of people skills, social skills, communication skills, character or personality traits, attitudes, career attributes, social and emotional intelligence, intelligence quotients, that enable people to navigate.

Why is soft skills important? ›

Why Are Soft Skills Important in the Workplace? Soft skills are an essential part of improving one's ability to work with others and can have a positive influence on furthering your career. If you are a small business owner or self-employed, soft skills can help you find, attract, and retain clients.

What is the full meaning of skill? ›

Definition of skill

(Entry 1 of 2) 1a : the ability to use one's knowledge effectively and readily in execution or performance. b : dexterity or coordination especially in the execution of learned physical tasks. 2 : a learned power of doing something competently : a developed aptitude or ability language skills.

What is soft skills PPT? ›

#Softskills are termed as interpersonal skills and personality traits that make a person successful in his job place. It only creates a positive and functional work environment but also makes the organization highly competitive. – PowerPoint PPT presentation. Number of Views:4411. Slides: 13.

How many soft skills are there? ›

Three soft skills examples are interpersonal skills, communication, and leadership.

What is the scope of soft skills? ›

Soft skills is an umbrella term which includes communicative skills, listening skills, team skills, Leadership quality, creativity and logic, problem solving skills, diplomacy and change readiness, among others. Soft skills are generally gifted and cannot be learnt from a book.

What is soft skills for students? ›

Soft skills, sometimes called key skills, core skills, key competencies, or employability skills, are those desirable qualities that apply across a variety of jobs and life situations—traits such as integrity, communication, courtesy, responsibility, professionalism, flexibility, and teamwork.

What are hard skills definition? ›

Hard skills are specific abilities, or capabilities, that an individual can possess and demonstrate in a measured way. Possessing a hard skill connotes mastery and an expertise within the individual to perform a specific task or series of tasks to complete a job.

What are soft skills b ed notes? ›

Soft skills is a term often associated with a person's Emotional Intelligence Quotient, the cluster of personality traits, social graces, communication, language, personal habits, friendliness, managing people, leadership, etc., that characterize relationships with other people.

Why are soft skills important PDF? ›

Soft skills are personal attributes that influence how well you can work or interact with others. These skills make it easier to form relationships with people, create trust and dependability, and lead teams.

What soft skills are most important? ›

What are the Most Important Soft Skills?
  • Communication skills are almost always high on the 'essential skills' list in any job advertisement. ...
  • Making Decisions. ...
  • Self-Motivation. ...
  • Leadership Skills. ...
  • Team-Working Skills. ...
  • Creativity and Problem Solving Skills. ...
  • Time Management and ability to work under pressure. ...
  • Positive attitude.

Can soft skills be learned? ›

Can soft skills be taught? While most people have fairly fixed soft skills, these behaviors can be taught. If you know you're weak in one or more areas, working on yourself before you seek a new job can help you stand out among the pool of candidates.

How do you practice soft skills? ›

How to Improve Soft Skills
  1. Prioritize Which Skills to Develop. Every individual has a unique mixture of strengths and weaknesses. ...
  2. Ask for Feedback. ...
  3. Step Outside Your Comfort Zone. ...
  4. Self-Reflect. ...
  5. Find Online Courses. ...
  6. Actively Listen. ...
  7. Improve Writing Skills. ...
  8. Take on a Leadership Role.
Aug 18, 2021

What are soft skills essay? ›

Soft Skills is a term often associated with a person's EQ which is Emotional Quotient, the cluster of personality traits, social graces, communication, language, personal habits, interpersonal skills, managing people, leadership, etc. Soft Skills are such skills which do not need any special training.

What is skill type? ›

A skill is an ability to perform an activity in a competent manner. Skills can be classified into three main types: Transferable/Functional, Personal Traits/Attitudes, and Knowledge-based. The table below provides a description and examples of each skill type. Skill Type. Description.

What are top 5 skills? ›

Top 5 Skills Employers Look For
  • Critical thinking and problem solving.
  • Teamwork and collaboration.
  • Professionalism and strong work ethic.
  • Oral and written communications skills.
  • Leadership.

What is skill set meaning? ›

Definition of skill set

: a set of skills especially : a collection of skills and abilities that can be applied to a professional or creative endeavor She chooses to pursue a position in public relations—"journalism's evil twin"—reasoning that it will require much the same "skill set" that a published writer has. —

What skill should a leader have? ›

What Makes an Effective Leader. Effective leaders have the ability to communicate well, motivate their team, handle and delegate responsibilities, listen to feedback, and have the flexibility to solve problems in an ever-changing workplace. Employers seek these skills in the candidates they hire for leadership roles.

What are communication soft skills? ›

Communication soft skills are the tools you use to clearly and effectively converse with others, set expectations, and collaborate on projects. Communication skills are more than speaking or emailing. This umbrella set of interpersonal skills includes everything from collaboration to active listening.

What is presentation skill training? ›

Develop the Skills to Present Confidently

Your audience will view you as a prepared, informed, and confident public speaker. Engage and influence your audience. Effective public speaking and presence can help get a message across and influence an audience in memorable ways.

What is soft skills for students? ›

Soft skills, sometimes called key skills, core skills, key competencies, or employability skills, are those desirable qualities that apply across a variety of jobs and life situations—traits such as integrity, communication, courtesy, responsibility, professionalism, flexibility, and teamwork.

What is soft and hard skill? ›

Hard skills are teachable and measurable abilities, such as writing, reading, math or ability to use computer programs. By contrast, soft skills are the traits that make you a good employee, such as etiquette, communication and listening, getting along with other people.

What is your skill set answer? ›

Sample answer: I am a great communicator. I can present my ideas well in-person, in writing and through social media. I've worked hard to sharpen those skills because I feel that the value of a great idea is lost if I can't present it in a way that others can understand.

What is soft skills interview? ›

Soft skills consist of an individual's communication skills, social skills and personal attributes. Interview questions on soft skills allow you to explain personality traits that you can showcase in the workplace.

Videos

1. The 5 Axioms of Communication by Watzlawick, Beavin and Jackson
(Soft Skills English)
2. Entrepreneurship Course Free - Pt 2 - Important Definitions, Entrepreneurial Mindset
(Leonard Innovation)
3. Beautiful Relaxing Music for Stress Relief • Meditation Music, Sleep Music, Ambient Study Music
(Soothing Relaxation)
4. Skills & Training Matrix Demonstration in Microsoft Excel. Rapidly Improve Team Capability Today
(ability6 The worlds number one skills matrix)
5. How miscommunication happens (and how to avoid it) - Katherine Hampsten
(TED-Ed)
6. The Names of All The Music Genres
(Top Culture)

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Margart Wisoky

Last Updated: 09/08/2022

Views: 6421

Rating: 4.8 / 5 (78 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Margart Wisoky

Birthday: 1993-05-13

Address: 2113 Abernathy Knoll, New Tamerafurt, CT 66893-2169

Phone: +25815234346805

Job: Central Developer

Hobby: Machining, Pottery, Rafting, Cosplaying, Jogging, Taekwondo, Scouting

Introduction: My name is Margart Wisoky, I am a gorgeous, shiny, successful, beautiful, adventurous, excited, pleasant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.